Bündnis für Transformation

Auch auf Initiative von pro Region haben Südwestmetall, die Agenturen für Arbeit Heilbronn und Schwäbisch Hall, die IG Metall Heilbronn-Neckarsulm, die IG Metall Tauberbischofsheim, die IG Metall Schwäbisch Hall und die Wirtschaftsförderung Raum Heilbronn GmbH ein Bündnis für Transformation initiiert mit dem man dazu beitragen möchte, dass gerade die KMU in der Region Heilbronn-Franken praktische Unterstützungsangebote für den in fast allen Bereichen laufenden Transformationsprozess erhalten. Startschuss war am 15. Oktober 2019 mit einer Podiumsdiskussion bei der Hochschule Heilbronn Campus Sontheim. Dort kam die Idee auf, ein solches regionales Bündnis für Transforamation zu gründen. Erster Ausfluss daraus war die Veranstaltung am 27. Januar 2020 in der Sparkasse Hohenlohekreis in Öhringen. Dort wurden konkrete Maßnahmen und Ideen zum Thema insbesondere für KMU vorgestellt. Inzwischen hat sich ein Arbeitskreis gebildet unter Führung des Koordinators Steffen Hertwig, Oberbürgermeister der Stadt Neckarsulm, und seinem Stellvertreter Dr. Rudolf Luz, IG Metall. Zum Arbeitskreis gehören aus der Region Heilbronn-Franken die Agentur für Arbeit, die Handwerkskammer Heilbronn-Franken, die IG Metall, die IHK Heilbronn-Franken, Südwestmetall, die WHF GmbH und die Wirtschaftsförderung Raum Heilbronn GmbH. Über das Bündnis wird breit bei Unternehmen und Kommunen informiert.

Programm
  • Begrüßung: Bernd Kaufmann, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Hohenlohekreis
  • Eröffnung: Jochen K. Kübler, Oberbürgermeister a.D. und 1. Vorsitzender Bürgerinitiative pro Region Heilbronn-Franken e.V.
  • Einführung in das Thema: „Auf welche Veränderungen müssen wir uns einstellen?“, Saskia Drechsel e-mobil BW, Cluster Elektromobilität Süd-West Mittelstand
  • „Angebote und Darstellung von Qualifizierungsbeispielen aus der Praxis“, Dr. Stefan Baron Geschäftsführer der AgenturQ der Metall-und Elektroindustrie.
  • „Wie begleiten die Agenturen für Arbeit in der Region diesen Prozess, welche Unterstützungsangebote gibt es?“, Alexandra Neukam und Stefan Schubert Geschäftsführer/in operativ
  • Schlusswort: Dr. Rudolf Luz, Funktionsbereichsleiter Betriebspolitik beim IG Metall Vorstand und Stv. Vorsitzender der Bürgerinitiative pro Region Heilbronn-Franken e.V.

Im Anschluss an die Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, sich an verschiedenen Infotischen weiter zu informieren. Wir dürfen Sie auch zu Gesprächen und einem Imbiss einladen.

Dei Referenten am 27. Januar 2020

Saskia Drechseel Saskia Drechseel

Saskia Drechsel e-mobil BW, Cluster Elektromobilität Süd-West Mittelstand

Dr. Stefan Baron Dr. Stefan Baron

„Angebote und Darstellung von Qualifizierungsbeispielen aus der Praxis“, Dr. Stefan Baron Geschäftsführer der AgenturQ der Metall-und Elektroin-dustrie

Stefan Schubert Stefan Schubert

„Wie begleiten die Agenturen für Arbeit in der Region diesen Prozess“, Stefan Schubert Geschäftsführer operativ